SG Dösingen e.V....weil Tischtennis Spaß macht
 

Tischtennis im Südtirol

Über Pfingsten pilgerten Uschi, Vanessa, Michi, Geli, Thomas und Dave gen Süden zum legendären Schwarzenbach-Cup nach Auer. Der ganze Ort gehörte 3 Tage lang den Tischtennispielern. Es gab spannende Matches, viel gute Laune und das Wetter spielte auch mit. Wir kommen gerne wieder ...

Trainingslehrgang Stöttwang

21.09.2022
von Angelika Köth

Vergangenes Wochenende wurde viel geschwitzt und viel gelacht beim Trainingslager mit Walter Grabner und Detlev Fabrizius. Ein paar Eindrücke davon findet ihr in der Bildergallerie. Vielen Dank für's Mitmachen.

Endlich geht's wieder los

08.09.2022
von Angelika Köth

Kommenden Freitag eröffnet die 4.Herrenmannschaft die neue Spielrunde 2022/2023. Am Wochenende findet ein lokales Trainingswochenende in der Stöttwanger Turnhalle mit Walter Grabner und Detlev Fabrizius statt.

Mitglieder- und Spielerversammlung

21.04.2022
von Angelika Köth

Hiermit laden wir alle Mitglieder recht herzlich zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung ein. Daran anschließend findet die Spielerversammlung statt.

Am Donnerstag , den 5.Mai 2022 um 19.30 Uhr im Bürgerhaus Alpenblick

Weiterlesen ...

Damen schaffen Klassenerhalt

11.04.2022
von Angelika Köth

Die Damen spielen nächste Saison weiter in der Verbandsliga.

In spannenden Spielen unterlag Dösingen den angereisten Gästen aus Freimann nur knapp mit 6:8. In der zweiten Begegnung gegen Schwarz-Weiß München holten sich die Dösingerinnen die entscheidenden zwei Siegpunkte mit einem 8.4 Sieg.

Siegreiches Wochenende

05.04.2022
von Admin OIS

Die Damen und die 1.Herrenmannschaft holten sich am vergangenen Wochenende wichtige Punkte.

Weiterlesen ...

Senioren-Mannschaftsmeisterschaften 2022

21.03.2022
von Angelika Köth

Endlich dürfen sie wieder spielen. Am vergangenen Sonntag fanden die Senioren-Mannschaftsmeisterschaften der Damen in Essenbach statt. Uschi Hartl und Angelika Köth gewannen gegen die Damen aus Waging und Donauwörth jeweils mit 3:2. Gegen die Gastgeberinnen aus Essenbach mussten sie sich leider mit 0:3 geschlagen geben. Nach der langen Pause war dies ein erfreulich guter Auftakt in die Wettkampfrunden.